Wir heben Dein Tennis ins nächste Level

Unser Mitglieder liegen uns am Herzen. Wir wollen dass Ihr Spaß und Erfolg hab. Deshalb sprachen wir mit Grand Slam Siegern, Nadal Bezwingern und Profiköchen. Exklusives Expertenwissen um Dein Spiel weiter zu verbessern.

Experten verbessern Dein Tennis

Der sichere Aufschlag, die starke Vorhand oder der lässige Rückhandslice - unerlässlich um erfolgreich Tennis zu spielen. Aber auch außerhalb des Courts gibt es Möglichkeiten Dein Spiel auf das nächste Level zu heben. Dazu haben wir uns mit diversen Experten unterhalten. Unser Ziel ist es, Dir Tipps zu geben damit Du Dein Spiel weiter verbessern kannst. 
Grand Slam Champion Andreas Mies gab uns Einblicke in die Taktik eines Profidoppels. Michael Berrer besiegte einst Rafael Nadal und stand uns als Experte zum Thema "Mental Stärke auf dem Tennisplatz" zur Verfügung. Marcel Hild, ist eines der größten Kochtalente und lernte unter zahlreichen Sterneköchen und Weltmeistern. Er gibt Dir Tipps zur perfekten Ernährung. 

Taktik im Doppel

Andreas Mies

An der Seite von Kevin Krawietz gewann Andreas Mies nicht nur zwei Grand Slam Titel sondern auch zahlreiche Turnier auf der ATP Tour. In diesem Interview verrät er uns was Du tun kannst um Dein Doppel Spiel weiter zu verbessern. 

Mentale Stärke im Tennis

Michael Berrer

Michael Berrer war die Nr. 42 der ATP Weltrangliste. Er stand mit Grüßen wie Andy Murray, Marin Cilic oder Rafael Nadal auf den Platz. Heute ist er Unternehmenscoach und Sportpsychologe. Er verrät Dir wie Du auf den Tennisplatz mental noch stärker wirst.  

Die richtige Ernährung

Marcel Hild

Marcel Hild ist ein Spitzenkoch mit regionalen Wurzeln. Er lernte beim Weltmeisterkoch Rolf Straubinger auf Burg Stufeneck und bei Sternekoch Franz Feckl. Er weiß alles über Lebensmittel und Getränke. Was Du vor und während eines Matches essen zu Dir nehmen solltest erfährst Du in diesem Expertengespräch. 

Alles rund um die TABB im Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und informier Dich was bei der TABB alles passiert. Am einfachsten ist dies mit einem Abonnement  unseres Newsletters.