Regenschlacht für die Damen 3

25.07.2021 - Das Wetter im Sommer 2021 ist durchaus speziell. Davon können unsere Damen 3 sicher ein Lied singen. Am vergangenen Wochenende war ihr Verbandspiel von zahlreichen Regenunterbrechungen begleitet. Die Mannschaftsführerin Kristin Häußermann ging mit Siegen im Einzel und Doppel voran. Nach dem Einzeln gegen den Gast vom TC Weissach-Flach ging es mit einem  Zwischenstand von 3:3 in die Doppel. Nach zwei gespielten Doppel stand es 4:4. Den entscheidenden fünften Punkt für die Damen 3 sicherte anschließend das Doppel mit Sabrina Weniger und Nadine Alber. "Das ganze Team hat einen tollen Spieltag abgeliefert. Unter diesen Bedingungen war das nicht einfach. Wir gehen nun erst mal in die Sommerpause, ehe im September die beiden letzten Spieltage anstehen. Wir freuen uns drauf." sagt Kristin nach dem Spieltag und schaut optimistisch in die Zukunft.