Herren 30 mit Titelchancen

03.08.2021 - Die Saison läuft für die Herren 30 bisher sehr gut. Nach 4 Spieltagen geht das Team um Mannschaftsführer Marc-Daniel Frey ungeschlagen in die Sommerpause. Nach Erfolgen gegen Heilbronn, Oedheim, Weissenhof und Waldau stehen im September noch die Verbandsspiele gegen Bettringen und Degerloch auf dem Programm. Sollten die Herren 30 am 19.09. beim Auswärtsspiel Bettringen schlagen, steht die Tür zur Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft weit offen. Einfach wird die Aufgabe allerdings nicht. Bettringen ist bisher ebenfalls ungeschlagen und hat in 4 Verbandsspielen nur 9 Matches verloren. Dennoch geht unsere Herren 30 Team mit großem Optimismus in die letzten spiele. "Uns muss man erst mal schlagen" ist sich das Team sicher.